Deutschland
Schweiz
Österreich
Kroatien
Finnland
Estland
Slowenien
Portugal
Belgien
Rumänien
Lettland
Litauen
Frankreich
Schweden
Irland
Bulgarien
Tschechische Republik
Luxemburg
Italien
Polen
Dänemark
Niederlande
Spanien
Slowakei
Ungarn
language
Deutsch

Welche iMac Modelle passen zu mir

iMacs gibt es in drei Grössen (werden anhand der Bildschirmdiagonale bestimmt):
- iMac 21,5 Zoll
- iMac 24 Zoll
- iMac 27 Zoll
Neben der Grösse gibt es bei den verschiedenen iMac-Modellen natürlich noch Unterschiede beim Arbeitspeicher (RAM), bei den Prozessoren (die neuesten iMac sind mit Apples eigenem M1-Chip ausgestattet) und bei der Grösse des Festplattenspeichers. Die Grösse kann sich dann natürlich auch im Preis wiederspiegeln.

Warum einen iMac kaufen

Gerade im Vergleich zu MacBooks bieten iMacs oft mehr Leistung zu einem günstigeren Preis. Apple rüstet seine All-in-one Computer mit sehr schnellen Prozessoren und guten Grafikchips aus. Wenn dir also Rechen- und Grafikleistung wichtiger ist als ein Computer, den du überall mitnehmen kannst, dann sind iMacs definitiv eine gute Wahl. Dies auch, weil das All-in-one Design dafür sorgt, dass wesentlich weniger Kabelsalat auf deinem Schreibtisch herrscht.

Lohnt sich ein iMac 2022?

Apple bietet zur Zeit ausschliesslich den iMac 24 Zoll als Neugerät an. Das bedeutet aber nicht, dss sich ein iMac nicht mehr lohnt. Durch zertifizierte Service Provider wie Revendo, werden iMacs weiterhin vertrieben und Service Dienstleistungen für sie angeboten. Die Leistung sowie die elegante All-in-One Lösung, welche ein iMac bietet, lohnt sich auch 2022 noch.

Kann ich den iMac auch als zweiten Monitor nutzen?

Wenn dein iMac an einem zweiten Gerät angeschlossen ist, drücke auf dem iMac die Tastenkombination [cmd] + [F2]. Nun wird dein iMac im sogenannten "Bildschirm-Synchronisationsodus" als zweiter Bildschrim verwendet. Nicht alle Modelle sind kompatibel und auch die Verbindungsart unterscheidet sich je nach Modell: iMac 27 Zol Ende 2009 bis Mitte 2012: Per Mini-Dsiplay-Port (Hier Link zu Kabel) iMacs Mitte 2011 & Mitte 2012 bis Mitte 2014 (in allen Grössen): Per Thunderbolt (Hier Link zu Kabel) Bei neueren Modellen ist keine Verbindung möglich. Mehr Informationen findest du hier.

Kann ich den iMac aufrüsten?

Ja. Die meisten iMac Modelle lassen sich problemlos mit zusätzlichem Arbeitsspeicher erweitern und eine grössere SSD Festplatte einsetzen. Der Einsatz einer anderen Graphikkarte ist allerdings bei vielen Modellen, ufgrund des Aufbaus der Hardware, nicht möglich. Hier erfährst du mehr über die Aufrüstungsmöglichkeiten, welche du hier bei Revendo wahrnehmen kannst (Link zu page).